Wird geladen...

Datenschutzerklärung

 

Uns ist ein Vertrauensvoller Umgang mit Deinen Daten sehr wichtig. Wir achten und respektieren Deine Privatsphäre. Nachfolgend informieren wir Dich welche Daten wir erheben und wieso wie diese erheben. Auch erklären wir Dein Recht diese Daten diese Daten einzufordern, zu ändern und zu löschen. Wenn im Folgenden von „wir“, „uns“ oder „unsere“ die Rede ist, ist damit Klickop e.K. gemeint.

Wieso steht hier Klickop und nicht Cityboarding?

Klickop e.K. ist die im Handelsregister eingetragene Firma, die die Webseite Cityboarding.de betreibt.

 

 

1. Verantwortliche Stelle:

Die Verantwortliche Stelle für den Datenschutz im Sinne des Bundesdatenschutzgesetztes ist

Klickop e.K.

Marcus Tschacher

Kastanienallee 86

10435 Berlin

Deutschland

Tel: +49 160 / 8558000

Email: datenschutz@klickop.de

 

Amtsgericht Charlottenburg (Berlin), HRA: 51632

USt-IdNr: DE287501114

 

2. Was sind personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben von Dir. Im Wesentlichen sind das alle persönlichen Daten die Du uns beispielsweise bei einer Bestellung von Produkten auf unsere Webseite angibst. Wie Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Auch Deine IP Adresse fällt gehört zu den Personenbezogenen Daten. Allgemein ausgedrückt: Alle Daten die direkt Deiner Person zugeordnet werden können.

 

3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

3.1 Kontaktformular

Wenn Du über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt tritts, werden die von Dir eingetragenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Damit wir Dir antworten können, müssen mindestens Deine Emailadresse und Deine Nachricht eingetragen werden. Die Daten werden nur von uns ausgewertet und nur für die Bearbeitung benutzt.

3.2 Bei Bestellungen

Bei dem Bestellvorgang werden Deine Rechnungs- und Deine Versandadresse von uns gespeichert. Dazu werden noch die Bestellten Produkte, die gewählte Versandart, die gewählte Zahlungsmöglichkeit, das Bestelldatum und eine Bestellnummer gespeichert. Diese Daten brauchen wir um Deine Bestellung zu bearbeiten.

3.2 Datenweitergabe

Für den Versand geben wir Daten an unser Versandunternehmen weiter. Wir geben nur Deine Daten weiter, die für den Versand erforderlich sind. Das heiß Deine Anschrift, die Du bei der Bestellung angegeben hast und dazu noch das Versandgewicht.

Für die Bezahlung geben wir Daten an unseren Zahlungsdienstleister weiter. Hierzu gehört Deine Rechnungsadresse, Deine Versandadresse, die von Dir bestellen Artikel mit Preisen.

3.3 Social Media

Du kannst Inhalte von unserer Webseite einfach mit Twitter, Facebook, Google+ und Whatsapp teilen. Wir haben hierzu eine Lösung gefunden, die erst nach dem klicken auf das Social Media Symbol Deine Daten an den entsprechenden Anbieter sendet. Solang Du nicht auf diese Buttons drückst oder benutzt werden keine Daten an diese Anbieter gesendet.

Sharif Modul Beispiel

Die Abbildung zeigt die Buttons.

 

3.4. Server Logdateien

Bei jedem Zugriff auf unserem Internet Angebot werden Daten in Logdateien gespeichert. Diese werden von uns genutzt um Fehler in unserm Internet Angebot zu finden und um unser Angebot vor Angriffen zu schützen. Die Daten werden nur von uns ausgewertet und nicht weitergegeben.

Deine IP Adresse wird automatisch anonymisiert und gespeichert mit dem Namen der abgerufenen Datei oder Domain und die Urzeit des Zugriffes gespeichert. Durch die Anonymisierung Deiner IP-Adresse ist es nicht mehr möglich die Daten Dir persönlich zu zuordnen.

 

4. Cookies

Wir benutzen Cookies um unsere Webseite komfortabler zu gestalten damit Du bestimmte Eingaben nicht immer wiederholen musst.

Auch für Nutzung bestimmter Funktionen, wie z.B. den Warenkorb benutzen wir Cookies.

Cookie sind kleine Dateien. Diese werden auf Deinen Endgerät gespeichert.

Diese kleinen Dateien werden in sogenannte Session Cookies und Permanente Cookies unterschieden. Die Session Cookies sind nur temporär und werden automatisch nach dem Schließen Deines Browsers gelöscht. Die Permanenten Cookies verbleiben über einen längeren Zeitraum oder auch unbegrenzt auf Deinem Endgerät.

Du kannst die Verwendung von Cookies in Deinem Browser unterbinden. Siehe hierzu in dem Hilfemenü Deines Browsers nach. Dort wird genau beschrieben, wie Du Cookies ausschalten kannst.

Wir weisen darauf hin, dass einige Funktionen nach dem Abschalten von Cookie nicht mehr funktionieren.

 

Wie benutzen auch Cookies von Drittanbietern.

Diese Cookies werden nicht von uns, sondern von anderen Anbietern benutzt und ausgewertet. Folgende Drittanbieter nutzen wir, die eigene Cookies auf Deinem Endgerät speichern.

Youtube (für Videos)

Die Webseite benutzt Videos des Anbieters YouTube.

YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Auf einigen Webseiten verwenden wir Videos von Video Anbieter YouTube, dabei wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt. Dabei werden Cookies von YouTube gesetzt.

Wenn Du bei YouTube als Mitglied eingeloggt bist, ordnet YouTube Dein Nutzungsverhalten Deinem persönlichen Benutzerkonto zu. Dies kannst Du verhindern indem Du Dich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmeldest und die entsprechenden Cookies der Firmen löschst.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) findest Du unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Vimeo (für Videos)

Die Webseite benutzt Videos des Anbieters Vimeo.

Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Auf einigen Webseiten verwenden wir Videos von Video Anbieter Vimeo, dabei wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt. Dabei werden Cookies von Vimeo gesetzt.

Wenn Du bei Vimeo als Mitglied eingeloggt bist, ordnet Vimeo Dein Nutzungsverhalten Deinem persönlichen Benutzerkonto zu. Dies kannst Du verhindern indem Du Dich vor der Nutzung unserer Internetseite aus Deinem Vimeo-Benutzerkonto abmeldest und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschst.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo findest Du unter https://vimeo.com/privacy.

 

5. Sichere Datenübertragung

Alle Daten werden bei uns über eine sichere Verschlüsselung übertragen. Wir verwenden hierzu das SSL (Secure Socket Layer) Verfahren. Unsere Webseite wird dazu noch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust und unberechtigten Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Deiner Daten abgesichert.

 

6. Deine Datenschutzrechte

Du hast folgende Datenschutzrechte:

Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO) über Deine Daten.

Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO) Deiner Daten.

Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO) Deiner Daten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO) Deiner Daten.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) Deiner Daten.

Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO).

Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO).

Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO).

 

Bitte kontaktiere uns, wenn Du von Deinen Rechten gebrauch machen möchtest. Um Missbrauch durch Dritte zu vermeiden, füge Deiner Anfrage einen Identitätsnachweis bei. Hierzu reicht in der Regel, die von Dir benutzte Emailadresse die Du beim Kauf oder bei Kontaktaufnahme bei uns angegeben hast.

Für Beschwerden ist unsere zuständige Behörde die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin, Deutschland. Du kannst Dich aber auch an die Datenschutzbehörde an Deinem Wohnort wenden, Deine Beschwerde wird dann an die zuständige Behörde weitergeleitet.

Deine Einwilligung zur Verarbeitung Deiner Daten kannst Du jederzeit widerrufen. Auf die Daten, die vor Deinem Widerruf verarbeitet wurden hat dies keine Auswirkung. Der Widerruf gilt also nur für zukünftige Datenverarbeitung.

 

6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern Deine personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtung notwendig ist.

Die über unser Kontaktformular erhobenen Daten werden nach Abschluss der Bearbeitung gelöscht.

Die beim einer Bestellung anfallenden Daten unterliegen verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Diese erbeben sich aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung. Hierdurch sind wir verpflichtet, diese Daten für Steuer- und Wirtschaftsprüfungen bis zu 10 Jahre aufzuheben. Nach der Aufbewahrungsfrist löschen und vernichten wir die Daten.